Kantorei der Stadtkirchengemeinde

Die Evangelische Kantorei an der Stadtkirche Emmendingen (bis 1970 „Evangelischer Kirchenchor“) ist ein Laienchor, der jährlich mehrere Konzerte gibt und häufig bei der Gottesdienstgestaltung mitwirkt.

Die Zahl der ständigen Mitglieder liegt bei sechzig, bei größeren Projekten können an die hundert Sängerinnen und Sänger beteiligt sein. Jedes Jahr werden ein bis zwei größere Oratorien aufgeführt.

Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Die Proben finden Donnerstag abends im Gemeindehaus, Hebelstr. 2a statt.

Der finanziellen Absicherung der Kantorei-Arbeit dient der „Förderkreis der Kantorei e.V.“.

Kantorei Stadtkirche Emmendingen

 

Jahresprogramm 2017

Laden Sie das aktuelle Jahresprogramm der Kantorei unserer Stadtkirche als PDF Dokument herunter.

Jahresprogramm herunterladen

Es wird der Adobe PDF Reader benötigt.

Blockflötenkreis der Kantorei

Der Blockflötenkreis der Kantorei trifft sich

montags um 18.15 Uhr
im Gemeindehaus, Hebelstr. 2a.

Er wird geleitet vom Herrn Uwe Schlottermüller (Tel. 0761-72990).

Kinderchor der Kantorei

Mit Freude und Spass in der Gruppe singen!

Immer dienstags:

Kleine Mäuse ab 5 Jahre       dienstags ……………..     15.30 Uhr
Kinderkantorei ab 7 Jahre   dienstags ……………..     16.30 Uhr

 

Unterstützen Sie die Kantorei

Die Kantorei wird dankenswerter Weise von einem engagierten Föderkreis der evang. Kantorei Emmendingen unterstützt.

Wenn auch Sie einen finanziellen Beitrag zur Kontoreiarbeit leisten möchten können sie spenden:

Förderkreis der Evang. Kantorei Emmendingen e.V.

IBAN des Förderkreises: DE78 6809 2000 0001 5181 00

IBAN der Kantorei: DE57 6805 0101 0020 0317 50

Mit einer Spende unterstützen sie die Arbeit der Kantorei, der Kinderchöre und des Blockflötenkreisesund helfen mit, das die Kantorei der Stadtkirche Emmendingen in finanzschwachen Zeiten auch weiterhin lebendige und qualitativ hochwertige Kirchenmusik in die Kulturszene Emmendingens einbringen kann.

Unsere Auftritte und Highlights

2013

Jubiläum 50 Jahre Blockflötenkreis und Kinderchor, zugleich 50jähriges Dienst­jubiläum von Fritz Leimenstoll:

Sonntag,24.2.  Kantate „Alles, was ihr tut“ von D. Buxtehude sowie Werke von Bach, Pachelbel und anderen. Auch  Blockflötenkreis der Kantorei und  Kinderchor beteiligt.

Sonntag, 9.6. Bach-Kantate zum Mitsingen: J.S.Bach, Kantate BWV 117: „Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut“

Sonntag, 17.11. A.Dvořák, Requiem, Urauffühung einer Kammerorchesterfassung von Joachim Linckelmann für Bläserquintett, Streicher, Pauke, Chor und Solisten

2012

Donnerstag, 16.2. Konzert „Auf den Spuren von Heinrich Schütz wandeln“ (im Rahmen des deutschlandweiten Projekts „Konzertweg 366+1“). Hauptwerk Klaus Miehling „Wohl denen, die da wandeln“ (eigens für diese Gelegenheit komponiert). Texte von Bartels gelesen.

6.4. (Karfreitag).  „Musica Crucis“: Bach-Motette „Jesu meine Freude“ + „Sieben Worte am Kreuz“ von H. Schütz + Texte (M.L.King)

Samstag, 19.5./Sonntag, 20. 5. Konzerte in Malterdingen (Sa) bzw. Emmendingen (So). Hauptprogrammpunkt: Bach-Motette  „Jesu meine Freude“.

29. Mai bis 5. JuniKantoreireise Plön – Lüneburg. Auftritte in Plön, HH-Volksdorf und Kloster Lüne. U.a. „Jesu meine Freude“.

Sonntag, 15. 7.  Aufführung der Bachkantate „Die Elenden sollen essen“. Benefizkonzert für die Emmendinger Tafel und dem Haus Eliah. Anschließend Eintopfessen im Gemeindehaus.

Samstag, 15.12. Magnificat the groovy Version von Christoph Schönherr (zusammen mit Soulvation. Ltg Angela Mink)

2011

 

Sonntag, 20.3. J.S.Bach, h-Moll-Messe

22.4. (Karfreitag).  „Musica Crucis“: „Crucifixus“ aus J.S.Bachs H-moll-Messe + Passacaglien von Bieber und Buxtehude. Textschwerpunkt: Friedrich Spee, „Liederdichter und Kämpfer gegen die Hexenverfolgung“; Vertonungen einiger seiner Lieder

Samstag, 23.7. Geistliche Abendmusik in Mundingen mit Bachmotette „Jesu meine Freude“ und Texten

Sonntag, 24.7. Mitwirkung beim GD in Köndringen: Bachmottette; „Wohl mir, dass ich Jesum habe“.

Samstag, 15.10. Geistliche Abendmusik in Nimburg (Bergkirche): Bachmotette „Wohl mir…“; Texte.

Sonntag, 30.10. Stadtkirche: Bachkantate zum Mitsingen („Gott der Herr ist Sonn und Schild“)

Sonntag,,11.12. Weihnachtsoratorium I-III von J.S. Bach

2010

Sonntag, 7.2, Mitwirkung beim Benefizkonzert der evangelischen Gemeinden in Emmendingen: „Mehr als ein Lied für Haiti“. Kantorei zusammen mit Chören aus Nachbargemeinden. Kompositionen von Mendelssohn und Pachelbel und das Lied „Shalom Alejchem“.

31.3. (Karfreitag)„Musica Crucis“. Teile von Schuberts Deutscher Messe und Bachs H-moll-Messe plus Texte.

Sonntag, 16. 5.W.A. Mozart, Orgelsolomesse KV 259 im GD. Leitung: W. Conzelmann

23.5. – 1.6. Italienfahrt der Kantorei mit W. Conzelmann. Etwa 25 Sänger und 15 weitere Teilnehmer. 29.5. Konzert in Torre Annunziata: Schubert und Mozart, außerdem Instrumentales, v.a. Mozarts Serenata F-Dur per flauto dolce e orga­no, vorgetragen von Brigitte Staub und Walter Conzelmann. 30.5.: Konzert in Torre del Greco zusammen mit dem dortigen Chor, der von Giovanni Cipriano geleitet wird. U.a. „Ave verum“ von Mozart.

Sonntag,20.6. Festgottesdienst. J.S.Bach, Kantate BWV 29 : „Wir danken dir, Gott“. Leitung Walter Conzelmann.

Sonntag, 19.9. Zweit-Aufführung des Meister-Eckehart-Oratoriums von Jörn Bartels nach einer Textauswahl von Matthias Uhlich.

Sonntag, 12,12, Adventskonzert: Magnificat und Weihnachtshistorie von Heinrich Schütz. „Woher kommt mir das“ von Melchior Franck.

2009

Sonntag, 15.2.: Bachkantate im GD: J.S.Bach, Kantate BWV 12: „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“

10.4. (Karfreitag) „Musica Crucis“: H.Schütz, Matthäuspassion .

Samstag, 20.6.: Aufführung der „Misa Criolla“ im Freiburger Münster

Sonntag, 28. 6.: GD im Stadtgarten: „Jauchzet dem Herrn“ von F. Men­delssohn-Bartholdy.

Sonntag, 5.7.: Landeskirchengesangstag in Lahr. U.a. „Jauchzet dem Herrn“

2008

Samstag, 15. 3./Sonntag, 16.3, Johannespassion von J.S. Bach. 

Sonntag, 22.6. Misa Criolla von Ariel Ramírez im Gottesdienst, der in deutscher und spanischer Sprache gehalten wird (Motto: „Tenemos esperanza“).

Sonntag, 6. 7. Teilnahme am Bezirkschortag in Eichstetten (Geistliche Abendmusik, u.a. Teile aus der Misa Criolla und aus der Kantate „Brich dem Hungrigen dein Brot“)

Sonntag, 28.9. „A Little Jazz Mass“ von Bob Chilcott und Misa Criolla von Ariel Ramírez als Hauptprogrammpunkte.

Sonntag, 7.12. Adventssingen in der Stadtkirche (fast identisches Programm einen Tag zuvor in Tutschfelden) mit Advents- und Weihnachtsliedern und Spirituals.

Sonntag, 14.12. Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, Teile I+III, und Kantate „Unser Mund sei voll Lachens“.

Veranstaltungen der Kantorei

Alle Veranstaltungen anzeigen